BSE

Was ist eigentlich „BSE“?
* Die Abkürzung BSE steht für bovine spongiforme Enzephalopathie (= schwammartige Hirnerkrankung bei Rindern)
* Sie äußert sich anfangs durch Verhaltensstörungen
* Agressivität
* Einknicken
* Torkeln
* Nervenzellen im Gehirn sterben ab („Lochbildung“)
* Es kommt zu Störtungen der Hirntätigkeit
* BSE führt beim Rind nach ca. 6 Monaten zum Tod
* BSE stammt ursprünglich von Schafen und wurde über in Futter verarbeitetem Tiermehl übertragen